Menu Content/Inhalt
Home arrow Programm arrow Hauptvortragende arrow CLEMENS SEDMAK

o. Prof. Dr. theol. Dr. phil. Dr. phil. fac. theol. CLEMENS SEDMAK

Philosoph und Theologe. Er wurde 1971 in Bad Ischl (Oberösterreich) geboren und absolvierte von 1989 bis 1995 die Studien der Theologie, Philosophie und Sozialtheorie in Insbruck, Zürich, Maryknoll (New York) und Linz. 1995 erfolgte seine Promotion zum Dr. phil. (summa cum laude), 1996 die Promotion zum Dr. theol. (summa cum laude). Es folgten die Habilitation in Theologie 1999, sowie die Habilitation in Philosophie 2000.Nach seiner Tätigkeit als Diözesansekretär der kath. Jugend, sowie Forschungsaufenthalten in Chikago und Rom und seiner Ernennung zum a.o. Univ. Prof. an der Universität Insbruck (2000) erfolgte die Berufung zum ordentlichen Univ. Prof. auf den Lehrstuhl für Erkenntnistheorie und Religionswissenschaft an der Universität Salzburg von 2001 – 2005.

Zur Zeit ist Clemens Sedmark tätig als FD Maurice Professor of Moral and Social Theology am King's College in London.

Image

Plenarvorträge:
Donnerstag PLE 03
Religösität, Emotion und Sinnlichkeit
17.30-18.00 Aula Magna

Symposien:
Freitag SYM 11
Kriterien gesunder Religiosität
aus der Sicht spiritueller/geistlicher Begleitung
16.30-18.00 Hörsaal A

Podiumsdiskussionen:
Donnerstag PODIUM 1
Sind die Religionen am Ende?
18.30-19.30 Aula Magna
 
< zurück   weiter >