Menu Content/Inhalt
Home arrow Programm arrow Poster
Poster
Ankündigung
P01: Julia Huemer, Sabine Völkl-Kernstock, Max H Friedrich: Religiosität als Ressource bei unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in Österreich.

P02: Peter Jeschek: Not lehrt Beten.

P03: Heinz Lederleitner: Dem Alltag Würde geben.

P04: Dirk Lehr, Esther Fehlberg, Caroline Fix,  Kristin Hess: Stellt religiöses Bewältigungsverhalten eine Ressource für Personal Growth in schweren Lebenskrisen dar?

P05: Christine Nussbaumer: Coming to Homes Everywhere.

P06: Friederike Pawlik, Karin Pöhlmann, Eckhard Lucke, Peter Joraschky: Wer braucht was?- Kirchgemeinde zwischen Freizeitangebot und Beratungsinstitution.

P07: Francisco Pedrosa Gil , Marius Nickel: Religiöse und spirituelle Einstellungen in Bezug auf bindungstheoretische Aspekte bei somatoformen Störungen.

P08: Karin Pöhlmann, Rainer Knappe, Babara Gruß,  Peter Joraschky: Individuelle Sinnkonstruktionen und psychische Gesundheit.

P09: Elisabeth Rolf: „Mit großem Erbarmen hole ich dich heim!" Wie die Hagiotherapie vaterlosen Deutschen helfen kann.

P10: Michaela-Elena Seyringer, Fabian Friedrich, Beate Schrank,  Thomas Stompe, Patrick Frottier, Stefan Frühwald: „The Religiosity Gap“ - Der Stellenwert von Religion und Spiritualität in der Behandlung psychisch Kranker.

P11: Sonja Stippich, Petra Hampel: Einfluss von Religiosität auf die Stressverarbeitung im Kindesalter.

P12: Ingrid Szillat: Wie die Hagiotherapie, die zu Menschen jeden Alters spricht, mir, einem Lehrer aus der ehemaligen DDR, geholfen hat, meine Vergangenheit zu bewältigen.

P13: Martin Tauss: Zentralnervöse Erregung als Grundlage des Religiösen - die "neurophysiologische Transzendenz" in der Kulturgeschichte der Moderne.

P14: Human Friedrich Unterrainer, Helmuth Schöggl, Karin Reisinger, Karl Heinz Ladenhauf, Hans-Peter Kapfhammer: Religious-Spiritual Well-Being among Psychiatric and Addiction In-Patients.

P15: Sabine Völkl-Kernstock, Heidrun Eichberger, Julia Huemer, Max H Friedrich: Zur Einstellung von Religiosität und gerechter Welt bei Eltern kinderpsychiatrischer Patienten.

P16: Michael Weiß: LOGOS - Lebensgemeinschaft mit Sinn.

P17: Michael Zechmann: Religion als Notwendigkeit eines denkenden Wesens?